Event on

Location: Villa Tillmanns, Wächterstraße 30, 04107 Leipzig

Inter- und transdisziplinäres Arbeiten stellt uns immer wieder vor diversen Herausforderungen in der Ideengenerierung oder der Projektdurchführung. In dem Workshop sollen verschieden Methoden und kreative Techniken vermittelt und ausprobiert werden, die die Ideengenerierung erleichtern und die Zusammenarbeit unterstützen.

Termin
03.12.2020 | 09:00 - 16:00
04.12.2020 | 09:00 - 12:00
Der Workshop war zunächst für den 05. und 06. Oktober 2020 geplant und wurde auf diesen Termin verschoben.
Der Workshop wird wiederholt am 29.03. und 30.03.2021. Zum Termin

Veranstaltungsort
Villa Tillmanns, Wächterstraße 30, 04107 Leipzig

Dozentinnen
Jenny Pick, Berit Edlich

Zielgruppe
Promovierende, Postdocs

Workshop-Plätze
10

Kursbeschreibung
Der bewusste Einsatz von Kreativität in einem inter- und transdisziplinären Umfeld unterstützt nicht nur die Ideengenerierung, sondern gibt auch der Projektleitung Methoden an die Hand, die die Zusammenarbeit erleichtern und verbessern können. In dem Workshop gehen wir auf das generelle Mindset für den Austausch und den Aufbau von Ideen ein und stellen Methoden vor wie ich gemeinsame Ideen generieren oder andere in meine Idee einbeziehen kann. Mehrere Übungen geben die Möglichkeit die Methoden selbst zu erleben mit dem Ziel diese später selbst einmal anwenden zu können.

ECTS-Punkte
Für die Teilnahme an diesem Workshop können 0,5 ECTS-Punkte erworben werden. Bitte kontaktieren Sie Ihre Fakultät für die Anerkennung der Leistungen für Ihr Promotionsverfahren.

Anmeldung
Einen Monat vor Veranstaltungsbeginn können Sie sich hier für die Veranstaltung anmelden.

 

  • Jenny Pick
    Berit Edlich