Workshop/Seminar am

Veranstaltungsort: ​​​​​​​Villa Tillmanns, Wächterstraße 30, 04107 Leipzig

In diesem Workshop lernen Sie den gekonnten Umgang mit SPSS und Ihren erhobenen Forschungsdaten.

Termin
08.06.2022 | 9:00 - 15:00
09.06.2022 | 9:00 - 15:00

Veranstaltungsort
Villa Tillmanns, Wächterstraße 30, 04107 Leipzig
Dieser Workshop ist als Präsenzkurs geplant. Sollte es aufgrund von Covid-19 erneut zu einer Verschärfung der Kontaktbeschränkungen kommen, kann das Format auf digital umgestellt werden. In diesem Fall informieren wir Sie rechtzeitig.

Dozentin
Dr. Angelika Wolf

Zielgruppe
Promovierende und Postdocs

Workshop-Plätze
12

Kursbeschreibung
In diesem Kurs erhalten die Teilnehmer ein fundiertes Wissen zum Umgang und Anwendung der Analysesoftware SPSS. Sie lernen vorhandene Daten in das SPSS-Programm einzulesen bzw. Daten direkt im SPSS Datenfenster zu erfassen, die Daten tabellarisch und grafisch darzustellen, Kennwerte zu berechnen und statistische Verfahren durchzuführen.
Darüber hinaus werden zum einen statistische Fragen diskutiert, die für die Publizierbarkeit der Ergebnisse in wissenschaftlichen Zeitschriften von Relevanz sind. Zum anderen werden ansprechende Präsentationsformen zur Darstellung der Ergebnisse unter die Lupe genommen.
Agenda (Themenauswahl):

  •  Einführung in SPSS
  •  Der Weg zum Datensatz (Kodierung, Erstellen einer Datenmaske, Eingeben der Daten (Erstellung einer Datenmaske)
  • Grafische Darstellung
  • Berechnung von Kennwerten und Durchführung verschiedener statistischer Verfahren
  • Diskussion und Relevanz der Ergebnisse in Hinblick auf ihre Publizierbarkeit in wissenschaftlichen Zeitschriften; Präsentationsformen

Anmerkung für Teilnehmende: Sie sollten SPSS bereits auf Ihrem Rechner installiert haben; gern auch die kostenfreie Testeversion. Halten Sie für den Workshop Ihre Datensätze oder Fragebögen bereit.

ECTS-Punkte
Für die Teilnahme an diesem Workshop können 0,5 ECTS-Punkte erworben werden. Bitte kontaktieren Sie Ihre Fakultät für die Anerkennung der Leistungen für Ihr Promotionsverfahren.

Zur Anmeldung­­

 

  • Dr. Angelika Wolf
    Mehrjährige und vielfältige Tätigkeiten und Erfahrungswerte im Bereich der Erwachsenenbildung, Hochschulforschung, des Wissenschaftsmanagements und in der Wirtschaft | Promotion Pädagogischen Hochschule Heidelberg | Lehrtätigkeit an einer Realschule für Menschen mit Sehbehinderung | freie Trainerin & Karriereberaterin in Deutschland und in der Schweiz (MethoDactics)