Workshop/Seminar on

Location: Online

Mit einem Handwerkskoffer voller Tools die vielfältigen Herausforderungen in der Wissenschaft erfolgreich und effizient meistern!

Termin
16.05.2022 | 09:00 - 15:00
17.05.2022 | 09:00 - 15:00

Veranstaltungsort
Online

Dozentin
Dr. Angelika Wolf

Zielgruppe
Promovierende und Postdocs

Workshop-Plätze
12

Kursbeschreibung
Die Anforderungen im Arbeitsleben haben sich in den letzten Jahrzenten stark verändert, besonders die Intensität und Geschwindigkeit steigen ständig an. Neben der Spitzenleistung im Beruf, der Fertigstellung der Promotion oder der Herausgabe des nächsten Artikels sollen wir uns darüber hinaus zu Hause liebevoll um Partner und Kinder kümmern und nebenbei noch Marathon laufen und ostasiatische Meditationstechniken erlernen.
In diesem Workshop werden wir zunächst Ihre Ziele und Bedürfnisse analysieren und Priorisierung der einzelnen Bereiche gemeinsam erarbeiten. Dabei lernen Sie auch verschiedene Motivationsformen und –typen kennen, die Sie mit Ihrer eigenen Lebenssituation vergleichen können. Wie sieht für Sie eine stimmige Lebensbalance zwischen Arbeit, Privatleben und den eigenen, ganz persönlichen Bedürfnissen aus und wie schaffen Sie es, diese zu erreichen? Gibt es Vorbilder für Sie? Welche Methoden und Kniffe gibt es speziell für Sie, um die eigene Motivation zu aktivieren bzw. zu erhöhen?
Im Fokus wollen wir Ihnen dann Instrumente und Methoden für ein aktives Zeit- und Selbstmanagement vermitteln, Ihre eigenen Ressourcen zu Tage bringen, um für die Herausforderungen gewappnet zu sein und zugleich eine höhere Widerstandskraft zu erreichen. Gemeinsam entwickeln wir in Einzeln- und Gruppenarbeit sowie in interaktiven Übungen klare Ziele und (Kommunikations-)Strategien für mehr Lebensbalance und Zufriedenheit im beruflichen als auch im privaten Umfeld.

Agenda (Themenauswahl):

  • Analyse der eigenen Lebensziele, -bedürfnisse und -balance
  • Instrumente und Methoden für ein aktives Zeit- und Selbstmanagement
  • Theoretische Inputs
  • Interaktive Einzel- und Gruppenübungen

ECTS-Punkte
Für die Teilnahme an diesem Workshop können 0,5 ECTS-Punkte erworben werden. Bitte kontaktieren Sie Ihre Fakultät für die Anerkennung der Leistungen für Ihr Promotionsverfahren.

Anmeldung
Einen Monat vor Veranstaltungsbeginn können Sie sich hier für die Veranstaltung anmelden.

 

  • Dr. Angelika Wolf
    Mehrjährige und vielfältige Tätigkeiten und Erfahrungswerte im Bereich der Erwachsenenbildung, Hochschulforschung, des Wissenschaftsmanagements und in der Wirtschaft | Promotion Pädagogischen Hochschule Heidelberg | Lehrtätigkeit an einer Realschule für Menschen mit Sehbehinderung | freie Trainerin & Karriereberaterin in Deutschland und in der Schweiz (MethoDactics)