Inhalt - Content Hauptmenu - Main navigation Suche - Search

Home

Aktuelles

Write, Talk & Feel Good - Schreibgruppen von Promovierenden

12.03.2019

Schreibgruppen können Promovierende unterstützen, ihre Produktivität zu steigern. Das neue Angebot soll ab dem Mai 2019 starten. Zuvor werden Gruppenleiter*innen aus dem Kreis der Promovierenden gesucht. Am 11. April findet für diese ein Training statt.

Über das neue Angebot der Schreibgruppen informiert die Projektseite der Research Academy unter www.ral.uni-leipzig.de/schreibgruppen

Informationen zum Trainingsworkshop für Gruppenleiter*innen aus dem Kreis der Promovierenden am 11. April bietet die Workshopbeschreibung im Programm der Kompetenzschule unter: https://www.ral.uni-leipzig.de/de/research-academy-leipzig/struktur/kompetenzschule/workshops/

Die Anmeldung zum Trainingsworkshop für Gruppenleiter*innen erfolgt über dieses Anmeldeformular der Kompetenzschule.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung für die Schreibgruppen erst nach dem Training der Gruppenleiter*innen möglich sein wird.

Foto: Colourbox


Science-Slammer*innen gesucht!

12.03.2019

Am 9. Mai findet die Neuauflage des beliebten Science-Slams anlässlich des Tags der Promotion statt. Promovierenden und jüngst Promovierten bietet das die Gelegenheit für eine unterhaltsame Vorstellung ihrer Projekte. Zur Vorbereitung wird am 2. April auch ein Workshop organisiert.

Zum bereits neunten Mal wird am 9. Mai im Rahmen des Tags der Promotion die Veranstaltung "Research on Stage - Science Slam Leipzig" stattfinden.

Promovierende und jüngst Promovierte aller Fachrichtungen sind herzlich zur Vorstellung ihrer Projekte eingeladen. In maximal acht Minuten sollte ein Forschungsvorhaben/Untersuchungsgegenstand anschaulich und unterhaltsam vorgestellt werden.

Für noch unentschlossene Teilnehmende bietet die Research Academy am 2. April einen speziell zugeschnittenen Science-Slam-Workshop an. Die Anmeldung erfolgt über dieses Formular der Kompetenzschule.

Die Teilnahme am Workshop ist nicht die Voraussetzung zur Beteiligung am Science-Slam. Weitere Interessierte können sich bis spätestens zum 1. Mai per Email anmelden.

Mehr Informationen bietet die Projektseite der Research Academy: www.ral.uni-leipzig.de/science-slam

Foto: Swen Reichhold


Zielvereinbarungen für Graduiertenschulen BuildMoNa und Global and Area Studies unterzeichnet

06.03.2019

Die Sicherung der optimalen fachlichen Betreuung von Promovierenden und die Einhaltung guter wissenschaftlicher Praxis stehen im Mittelpunkt der Zielvereinbarungen für die Graduiertenschulen BuildMoNa und Global and Area Studies.

Die beiden Graduiertenschulen "BuildMoNa" und "Global and Area Studies" sind wichtige Einrichtungen der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses an der Universität Leipzig. Anfang März 2019 wurden nun Zielvereinbarungen zwischen dem Rektorat, den Graduiertenschulen und den beteiligten Fakultäten abgeschlossen. Weitere Graduiertenschulen sind geplant. Das Konzept gilt als Modell bester Übung für die strukturierte Promovierendenqualifikation.

Weitere Informationen bietet das Leipziger Universitätsmagazin in seiner aktuellen Ausgabe.

Foto: Swen Reichhold


Über die Research Academy


Die Research Academy ist die zentrale Service-Einrichtung zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses an der Universität Leipzig. In ihren drei Graduiertenzentren Mathematik/Informatik und Naturwissenschaften, Lebenswissenschaften sowie Geistes- und Sozialwissenschaften bündelt sie alle interdisziplinären strukturierten Promotionsprogramme der Uni.

Mit der Kompetenzschule bietet die Research Academy Promovierenden und Postdocs speziell auf die Zielgruppen abgestimmte Angebote zur Vorbereitung auf eine Karriere innerhalb und außerhalb der Wissenschaft. 

Im Leibniz-Programm fördert die Research Academy den internationalen, interdisziplinären und intergenerationellen Austausch in einer Forschungs- und Lerngemeinschaft auf Zeit.

Weitere Informationen

 

Ziele und Aufgaben der Research Academy