Inhalt - Content Hauptmenu - Main navigation Suche - Search

Postdocs

Foto: Swen Reichhold

Die Universität Leipzig unterstützt ihre Postdocs mit einem umfangreichen Postdoc-Qualifizierungsprogramm. Sie versteht unter dieser Personengruppe Nachwuchsforschende
in der wissenschaftlichen Qualifizierungsphase nach der Promotion.

Im Personalentwicklungskonzept der Universität Leipzig werden zwei Phasen der Postdoc-Zeit unterschieden:

  • Early career researcher

Darunter werden Nachwuchsforschende in einer Orientierungsphase bis ca. drei Jahre nach der Promotion verstanden.

  • Experienced researcher

In dieser zweiten Phase der Postdoc-Zeit ab ca. drei Jahren nach der Promotion sind die Forschenden durch stärkere Unabhängigkeit und höhere Eigenverantwortlichkeit charakterisiert.

In der Postdoc-Phase sind die Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissen- schaftler mit einer Vielzahl an Anforderungen konfrontiert, die zum Teil weit über die       fachliche Arbeit hinausgehen. Unter anderem muss eine Entscheidung getroffen werden,       ob ein akademischer oder alternativer Karriereweg eingeschlagen wird.

Unterstützung und Beratung


Die Universität Leipzig unterstützt ihre Postdocs mit einer Vielzahl an Beratungs- und Informationsangeboten, die von der Research Academy und anderen universitären Einrichtungen angeboten werden. Während die Angebote der Research Academy in der Regel ihren Mitgliedern vorbehalten sind, stehen andere allen Postdocs offen. Sie umfassen unter anderem:

  • Workshops und Seminare zum Erwerb von Schlüsselkompetenzen
  • Beratungs- und Forbildungsangebote, z.B. zum Einwerben von Drittmitteln
  • Fördermöglichkeiten der Netzwerkarbeit (u.a. über das LEIBNIZ MOBILE-Programm)


Auf den folgenden Seiten werden diese vorgestellt.

Sie können zudem erfahren, wie Sie Mitglied der Research Academy Leipzig werden können.