Inhalt - Content Hauptmenu - Main navigation Suche - Search

Home

Aktuelles

Zweite Runde des Pre-Doc-Awards angelaufen

08.04.2019

20 gemeinschaftliche Forschungsvorhaben von Postdocs und promotionsinteressierten Graduierten werden im Jahr 2019 unterstützt. Die Auftaktveranstaltung fand am 25. März in der Villa Tillmanns statt.

Der Pre-Doc-Award soll promotionsinteressierten Graduierten den Weg zu einer Promotionsförderung eröffnen und zugleich Postdocs dabei unterstützen, Betreuungserfahrung zu sammeln. Der Pre-Doc-Award gilt als innovatives Instrument der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses an der Universität Leipzig, mit dem auch innovative Forschung stimuliert werden kann.

Nach erfolgreicher Erprobung des Pre-Doc-Awards 2017/18 beschloss das Rektorat die Fortsetzung des Programms für zunächst drei Jahre. Das Auswahlverfahren für die eingereichten Projekte wurde zum Jahresbeginn 2019 abgeschlossen. Die 20 ausgewählten Projekttandems stellten ihre Vorhaben im Rahmen der Auftaktveranstaltung am 25. März in Anwesenheit der Rektorin und des Prorektors für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs vor. Sie erhalten mit der Förderung der Universität die Möglichkeit, ihre Projektskizzen zu Forschungsanträgen auszubauen, die bei Drittmittelgebern und Stiftungen eingereicht werden können und letztlich die Durchführung eines Promotionsvorhabens absichern sollen.

Weitere Informationen zum Pre-Doc-Award und zu den ausgewählten Vorhaben 2019.

Foto: Swen Reichhold


Neues Programmheft online

05.04.2019

Das neue Programmheft für das Sommersemester 2019 in der Kompetenzschule ist jetzt online.

Es kann hier angeschaut und heruntergeladen werden.


Write, Talk & Feel Good - Schreibgruppen von Promovierenden

12.03.2019

Schreibgruppen können Promovierende unterstützen, ihre Produktivität zu steigern. Das neue Angebot soll ab dem Mai 2019 starten. Zuvor werden Gruppenleiter*innen aus dem Kreis der Promovierenden gesucht. Am 11. April findet für diese ein Training statt.

Über das neue Angebot der Schreibgruppen informiert die Projektseite der Research Academy unter www.ral.uni-leipzig.de/schreibgruppen

Informationen zum Trainingsworkshop für Gruppenleiter*innen aus dem Kreis der Promovierenden am 11. April bietet die Workshopbeschreibung im Programm der Kompetenzschule unter: https://www.ral.uni-leipzig.de/de/research-academy-leipzig/struktur/kompetenzschule/workshops/

Die Anmeldung zum Trainingsworkshop für Gruppenleiter*innen erfolgt über dieses Anmeldeformular der Kompetenzschule.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung für die Schreibgruppen erst nach dem Training der Gruppenleiter*innen möglich sein wird.

Foto: Colourbox


Über die Research Academy


Die Research Academy ist die zentrale Service-Einrichtung zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses an der Universität Leipzig. In ihren drei Graduiertenzentren Mathematik/Informatik und Naturwissenschaften, Lebenswissenschaften sowie Geistes- und Sozialwissenschaften bündelt sie alle interdisziplinären strukturierten Promotionsprogramme der Uni.

Mit der Kompetenzschule bietet die Research Academy Promovierenden und Postdocs speziell auf die Zielgruppen abgestimmte Angebote zur Vorbereitung auf eine Karriere innerhalb und außerhalb der Wissenschaft. 

Im Leibniz-Programm fördert die Research Academy den internationalen, interdisziplinären und intergenerationellen Austausch in einer Forschungs- und Lerngemeinschaft auf Zeit.

Weitere Informationen

 

Ziele und Aufgaben der Research Academy